Earth Forum

Das »Earth Forum« ist ein Prozess kreativer Imagination und kreativen Austauschs, der zwei wichtige Fähigkeiten fördert: die Fähigkeit, sich etwas vorzustellen und die Fähigkeit, aktiv zuzuhören. Schenken Sie diesem Prozess einer Sozialen Plastik ein paar Stunden Ihrer Zeit. Er öffnet uns einen Raum, in dem wir kreativ mit widersprüchlichen Vorstellungen arbeiten können, Verbindungen zwischen innerer und äußerer Arbeit zur Geltung bringen sowie unsere Fähigkeit hervorheben können, als Mittler von Veränderungen eine humane und ökologisch gerechte Zukunft zu gestalten.

Das Earth Forum ist Teil der »University of the Trees«, einer globalen Bewegung, die von der Künstlerin Shelley Sacks, Professorin an der Social Sculpture Research Unit in Oxford (Großbritannien), initiiert wurde. Die Künstlerin bildete im letzten Jahr viele Teilnehmer der Citizen Art Days aus, selbst ein Earth Forum anzustoßen. Und so werden in diesem Jahr Edyta Lysko, Ayumi Matsuzaka, Li Koelan, Angelika Oldenburg und Harald Polzin während der Citizen Art Days die verantwortliche Teilnehmerschaft übernehmen und neue Earth-Forums-Prozesse initiieren.

Mehr über Shelley Sacks

Termine:

Sonntag, 29. September 2013 : 15:00 - 18:00

Montag, 30. September 2013 : 11:00 - 14:00

Montag, 30. September 2013 : 15:00 - 18:00

Dienstag, 01. Oktober 2013 : 11:00 - 14:00

Dienstag, 01. Oktober 2013 : 15:00 - 18:00

Mittwoch, 02. Oktober 2013 : 11:00 - 14:00

Ort:

Plattform zur Spree, Markthalle Neun (bei Regen)