Bürgercampus: Temporary Liminal Zone

Vom 28. September bis 6. Oktober werde ich eine Intervention in die urbane Landschaft mittels eines mobilen, aufblasbaren Raumes schaffen, welcher die alltäglichen Wahrnehmungen unterbricht. Dies wird in und um Markthalle Neun in Berlin Kreuzberg stattfinden. Ich lade alle ein, sich am Bau der »inflatable sculpture« zu beteiligen und innerhalb des aufblasbaren Raums Aktivitäten zu gestalten, die 30 Minuten - 2 Stunden dauern und eine alternative Realität anbieten, die sich von der in der Aussenwelt empfundenen unterscheidet. Gleichzeitig entstehen, Fragen, Wünsche und eine augenfällige Abwesenheit.

Englisch sprechen wäre gut.

INTERCONNECTEDNESS

Participatory performance exploring INTERCONNECTEDNESS
with inflatable sculpture
Friday, 4th October 2013, 6 pm, Lausitzer Platz
Rob Ireson, Citizen Campus, Citizen Art Days

TeilnehmerInnen Performance mit aufblasbaren Skulpturen, die Verbundenheit untersucht
Freitag, 4.10. 2013, 18 h, Lausitzer Platz
Rob Ireson, Bürgercampus, Citizen Art Days

Termine:

Sonnabend, 28. September 2013 : 11:00 - 18:00

Sonntag, 29. September 2013 : 11:00 - 18:00

Montag, 30. September 2013 : 11:00 - 18:00

Dienstag, 01. Oktober 2013 : 11:00 - 18:00

Mittwoch, 02. Oktober 2013 : 11:00 - 18:00

Donnerstag, 03. Oktober 2013 : 11:00 - 15:00

Freitag, 04. Oktober 2013 : 11:00 - 15:00

Ort:

Markthalle Neun