Senior Street Art

Mit diesem Projekt bietet die bildende Künstlerin Stephanie Hanna insbesondere Menschen ab 50 Jahren Möglichkeiten, über eine praktische und reflektierende Auseinandersetzung mit Street Art ihre eigenen visuellen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. In gestalterisch orientierten Workshops wird alltägliche und altbekannte Umgebung neu entdeckt und mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen mit Nähe zur Street Art experimentiert.

Das Projekt regt dazu an, die eigenen Vorurteile zu hinterfragen, kollektiv Widersprüche auszuhalten, individuelle Grenzen zu überwinden und gemeinsam Horizonte zu erkunden. Über die Jahre hat sich dabei ein fester Kern regelmäßig Teilnehmender gebildet.
Seit 2005 fand in gut über zwanzig verschiedenen Workshops, Führungen und Vorträgen eine praktische und/oder diskursive Auseinandersetzung mit verschiedenen thematisch relevanten Fragen statt, z.B.

  • Wer bestimmt die Gestaltung von öffentlichem Raum, und wie beeinflusst sie mich, uns, Menschen?
  • Wie können wir uns und unsere Vorstellungen und Wünsche öffentlich sicht-, hör und erlebbar machen?
  • Wie kann ein gemeinsamer Raum auch bei unterschiedlichen ästhetischen Vorstellungen mit- und nebeneinander gestaltet werden?

Mehr über Stephanie Hanna

Links:
www.stephaniehanna.de

Termin:

Mittwoch, 23. Mai 2012 : 12:30 - 13:30

Ort:

Alexanderplatz, Berlin