Save the date

Citizen Art Days · Bürger machen Kunst

Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum

15.12.12

19. – 26. Februar 2012, öffentlicher Raum und Freies Museum Berlin, Potsdamer Str. 91, 10785 Berlin. Auftaktveranstaltung am Sonntag, den 19. Februar um 17.00 Uhr im Freien Museum Berlin.

Sie wollen Ihre Stadt, Ihren Raum in dem Sie leben aktiv mitgestalten? Bei den Citizen Art Days haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit renommierten Künstlern neue Strategien dafür zu entwickeln und in Projekten umzusetzen. Ihre Ideen zu wichtigen Fragen des Öffentlichen von Heute sind gefragt.

Die Citizen Art Days bieten Ihnen: Abend- und Wochenworkshops, Vorträge, Diskussionen und Stadterkundungen rund um die Themen Ökonomie, Nachhaltigkeit und Miteinander im öffentlichen Raum von Berlin.

Erfahrene Künstler und Stadtakteure untersuchen zusammen mit interessierten Bürgern mittels künstlerischer Strategien öffentliche Räume in Berlin. Der öffentliche Raum ist der Ort des Miteinander-Seins, der Ort an dem soziale Kommunikation und Demokratie im Konkreten stattfinden. Dem steht heute, gerade in Berlin, eine zunehmende Abschottung von Lebenswelten und das Auseinanderdriften der Milieus gegenüber.

Die Citizen Art Days sind von der Überzeugung getragen, dass Kunstprojekte, die in der Zusammenarbeit von Bürgern, Künstlern und städtischen Akteuren verwirklicht werden, ein geeigneter Ansatz sind, diese Entwicklungen kreativ und nach selbstentwickelten Maßstäben zu gestalten.

Citizen Art Days heißt: Mitgestalten, Erfahrungen teilen und sich durch das Miteinander inspirieren lassen. Jeder kann mitmachen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Nehmen Sie sich die Zeit für die Kunst und für Ihre Stadt! Jetzt anmelden unter: www.CitizenArtDays.de

Künstler/innen: Susanne Bosch und Dragan Miloševski, Dellbrügge & de Moll, Stephanie Hanna, ID22, Stefan Krüskemper und Kerstin Polzin, Folke Köbberling, Pia Lanzinger, María Linares, Platoniq, Reinigungsgesellschft, Shelley Sacks, Juliane Wedell, Simone Zaugg und Pfelder, u.a. Sowie: Michael Betzner-Brandt, Hanno Depner, Elfriede Müller, Niko Paech, u.a.

Pressekontakt

info citizenartdays.de
Stefan Krüskemper +49 [0] 700. 280 30 280
María Linares +49 [0] 30. 23 48 06 35
Kerstin Polzin +49 [0] 151. 216 70 177

Empfehlen Sie uns weiter!