Pressemitteilungen

  • Citizen Art Days 2016

    09.05.16

    Die Citizen Art Days – CAD laden vom 23. bis 29. Mai zu Kunstaktionen auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg ein. In Vorträgen, Dialogformen, Aktionen, Performances, Diskussionen und Stadterkundungen wird sich vertiefend mit der Frage zur Gestaltung von Demokratie in der heutigen Zeit auseinandergesetzt.

  • Citizen Art Days 2015: Vereinigungsdenkmal 2040

    20.08.15
    Vom 28. August bis 6. September 2015 finden wiederholt die Citizen Art Days (CAD) in Berlin statt. Wieder werden Künstler, Bürger und Stadtakteure gemeinsam forschen und agieren.

    Steigen Sie in einen »Zeitshuttle« ein, mit dem Sie 25 Jahre weit in die Zukunft reisen. In der Zukunft angekommen, erleben Sie Momente der utopischen Demokratie des Jahres 2040.

  • Citizen Art Days · Bürger machen Kunst

    Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotentiale
    12.09.13
    Vom 27. September bis 7. Oktober 2013 finden wiederholt die Citizen Art Days (CAD) in Berlin statt. Wieder werden Künstler, Bürger und Stadtakteure gemeinsam forschen und agieren. Für zehn Tage steht der kunstferne und schwellenarme Raum der Markthalle Neun in Kreuz- berg allen Beteiligten für Gespräche, Workshops, Performances, Installationen und Präsentationen zur Verfügung.

  • Citizen Art Days – Spot

    Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum
    Citizen Art Days – Spot

    03.05.12
    Am 23. Mai 2012 präsentiert die Künstlergruppe Parallele Welten mehrere Workshops aus Ihrem Projekt Citizen Art Days im öffentlichen Raum auf dem Alexanderplatz. Die Veranstaltung findet im Rahmen des 12. Bundeskongresses Politische Bildung »Zeitalter der Partizipation« statt.

  • Citizen Art Days · Bürger machen Kunst

    Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum
    13.01.12
    Bei den Citizen Art Days in Berlin untersuchen mittels künstlerischer Strategien renommierte Künstler/innen und städtische Akteure gemeinsam mit interessierten Bürgern/innen öffentliche Räume in Berlin. Das Projekt findet vom 19. bis 26. 02. 2012 im öffentlichen Raum der Stadt und im Freien Museum Berlin unter Leitung der Künstlergruppe „Parallele Welten” (Stefan Krüskemper, María Linares und Kerstin Polzin) statt und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gefördert.

  • Save the date

    Citizen Art Days · Bürger machen Kunst
    Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum
    15.12.12
    19. – 26. Februar 2012, öffentlicher Raum und Freies Museum Berlin, Potsdamer Str. 91, 10785 Berlin. Auftaktveranstaltung am Sonntag, den 19. Februar um 17.00 Uhr im Freien Museum Berlin.

Pressekontakt

info citizenartdays.de
Stefan Krüskemper +49 [0] 700. 280 30 280
María Linares +49 [0] 30. 23 48 06 35
Kerstin Polzin +49 [0] 151. 216 70 177

Empfehlen Sie uns weiter!