Künstler


Bernhard Schmidt

Bernhard Schmidt (DRK) ist Leiter der Notunterkunft für Geflüchtete in der Ruschestraße 104. Er versteht es als seinen Auftrag, die Bewohner*innen der Notunterkunft im Sinne ihrer Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu unterstützen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus oder ihrer Aufenthaltsdauer. Die persönlichen Geschichten, Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner*innen der Notunterkunft sind ihm wichtig, und so unterstützt er Projekte wie den »Transitgarten«, gemeinsames Chor-Singen und verschiedene Begegnungsmöglichkeiten zwischen den Neuankömmlingen und alteingesessenen Kiezbewohnern. Durch diese und andere Initiativen versucht er, die soziale Distanz zwischen Geflüchteten und der Berliner Bevölkerung zu verringern.

Der Thementag zum Campus für Kunst und...
Termine: Sonnabend, 28. Mai 2016 : 11:00 - 13:00 | Sonnabend, 28. Mai 2016 : 14:00 - 15:30
Ort: -Haus 22, Saal im 1. OG-Haus 22, Saal im 1. OG